Auf ein Neues

Er ist vorbei, der große Rausch,
das Märchen von der Pfeffernuss.
Mit Donner und Geschenketausch
versankt das Jahr im Zuckerguss.

Man sattelte das Heimathuhn,
auch wenn’s mal wieder so nicht stimmt,
man musste wenigstens so tun
als läge alles Glück der Welt im Zimt.

Die heimelig vereiste Welt,
nun gibt sie frei, was übrig blieb:
Den Rest vom Fest vom Weihnachtsgeld,
den nackten Überlebenstrieb.

auf ein Neues

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s